Füllstandsüberwachung für Wassertanks und Zisternen

Füllstandsmessung und Füllstandsanzeige - einfach und kostengünstig nachrüstbar

Moderne Tank Inhaltsmessung

Sei es die Nutzung von Regenwasser oder die Aufbereitung von Brauchwasser - der Inhalt der Sammelbehälter ist von außen nicht erkennbar. Wichtig ist es aber, z. B. die Pumpen vor dem Trockenlaufen zu schützen, bei Bedarf Trinkwasser nachzuspeisen oder ein Überlaufen des Behälters zu verhindern.
Das RCT-Überwachungssystem eignet sich sowohl für Neuanlagen als auch zum einfachen Nachrüsten an bestehende Systeme. Mittels batteriebetriebenem Sender wird der Wasserstand durch eine Drucksonde gemessen und regelmäßig per Funk an einen oder mehrere Empfänger übermittelt.

Funkanzeige, Einbindung in die Anlagensteuerung (z.B. Pumpe) über Relais/Interface, Meldung an Mobiltelefon...

Auswertung und Steuerung

Die Füllstandsanzeige kann je nach Bedarf zum Beispiel durch eine LCD Funkanzeige mit Liter oder Prozent Angaben im Wohnbereich Ihres Hauses erfolgen. Über einen Relais- oder Interface-Empfänger lässt sich die Steuerung automatisieren z.B. um Pumpen in Abhängigkeit vom Füllstand ein- bzw. auszuschalten. Weitere Empfänger bieten die Möglichkeit der Datenweiterleitung oder Alarmierung auf Mobiltelefon und der Auswertung auf dem PC. Gerne beraten wir Sie.

Das RCT-System

  • Sicher - Überwachung rund um die Uhr an jedem Ort - stromunabhängig
  • Einfach - Funktioniert per Funk oder SMS - keine Verkabelung
  • Flexibel - Alle Sende- und Empfangsmodule sind individuell kombinierbar
  • Kostengünstig - Eine Technologie, vielfältige Einsatzmöglichkeiten durch unterschiedliche Sensorik
  • Effizient - Wählen Sie aus einer Vielzahl von Modulen genau den Service, den Sie wirklich brauchen oder wollen